Ist agile Unternehmensführung immer noch Neuland? In unseren Vorträgen und Workshops stellen wir immer wieder fest: Auch heute in 2020 ist das Thema für viele Firmenchefs im Mittelstand noch nicht wirklich greifbar.

Ihre Frage ist: Wie kann das Thema agile Unternehmensführung in die Praxis transferiert werden? Was müssen sie konkret tun, wenn sie ihre Führung in diese Richtung verändern wollen? Und, last not least, kann agile Unternehmensführung wirklich den am Umsatz gemessenen Unternehmenserfolg erhöhen? Wir geben die Antwort in diesem Beitrag: Ja, sie kann. Lies jetzt, wie das in der Praxis geht.

Agil im neuen Jahrzehnt

Hinter agiler Unternehmensführung stehen drei Stellschrauben, mit deren Hilfe du deine heutige Führung verändern kannst:

  1. Beteiligung: Wie kannst du die Beteiligung deiner Mitarbeiter an Entscheidungen und Prozessen ausweiten?
  2. Führung: Wie modern ist deine Führung heute – setzt du auf moderne, für dich passende Instrumente und Konzepte?
  3. Flexibilisierung: Wie autonom sind deine Mitarbeiter schon heute bei der Gestaltung ihrer Arbeit in Zeit, Raum und Form?

Die große Herausforderung: Führung neu denken

Es gelingt dir, wenn du konsequent mit diesen drei Stellschrauben arbeitest. Eine Vielzahl von Tools hinter jedem Punkt kann dir helfen, sie in eurem Unternehmensalltag zu verankern – aber bitte pragmatisch und für dein Unternehmen passend. Ganz wichtig ist dabei, wo du heute schon stehst. Der erste Schritt hin zu agiler Unternehmensführung – und mehr Umsatz – ist eine erste Diagnose. Interviews unter deinen Mitarbeitern und Führungskräften zeigen dir, von wo du startest – und wo du vielleicht selber einen blinden Fleck hast. Sie legen die Basis für einen Maßnahmenplan, der auf eure Kapazitäten abgestimmt ist und vor allem echten messbaren Fortschritt hin zu einer neuen Führungskultur für dich bewirkt. Hierachien abbauen und Führung an deine Mitarbeiter übertragen? Es kann für dich in der Praxis zum starken Umsatztreiber werden, wenn du den Weg dahin mit Augenmaß und erfahrenem Blick von außen planst.

Davon hängt alles ab

Du willst nicht nur deinen Umsatz steigern, sondern auch deine Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen? Zentral ist,

a.) deine Mitarbeiter an Entscheidungsprozessen zu beteiligen,
b.) sie in die Strategieumsetzung einzubinden und
c.) sie eigene Leistungs- und Lernziele festlegen zu lassen.

Ganz wichtig dabei: Du musst den Weg in Richtung agile Unternehmensführung konsequent einschlagen. Für die Motivation – und die Performance – von Mitarbeitern gibt es nichts Schlimmeres, als wenn du Mitarbeiter anfängst einzubinden und dann keine weiteren Maßnahmen folgen lässt. Sicherer kannst du das Engagement deiner Belegschaft nicht in den Keller treiben. Also ist die oberste Aufgabe für dich: Lasse Ankündigungen Taten folgen – sonst verlierst du deine Glaubwürdigkeit als Firmenchef. Du und deine konsequente Haltung bei der Einführung ist der größte Erfolgsfaktor, wenn die Einführung von agiler Unternehmensführung bei dir gelingen soll.

Kunden Beispiele

Ich staune noch heute, mit welcher Klarheit uns Paula Brandt innerhalb kurzer Zeit zu unserem neuen Geschäftsmodell geführt hat. Sie scheint die Fähigkeit zu haben, in alles Strukturen hereinzubringen.

CEO, Infrastruktur Beratung

Das Allerwichtigste? Wir haben unsere KPIs endlich erreicht. Aber ehrlich gesagt war mir das Feedback einer meiner Führungskräfte noch wichtiger: ‚Sie haben die Herzen der Mitarbeiter erreicht.‘ Jemals dahin zu kommen hätte ich vor den Sparring-Sitzungen mit Paula Brandt ganz bestimmt nicht erwartet.

Geschäftsführer, Auslandsniederlassung Technologie-Konzern

Endlich mal nicht so ein Kästchenmaler. Paula Brandt hebt sich angenehm von anderen Strategieberatern ab, weil sie 100% Pragmatismus mitbringt. Aus meiner Sicht hat sie eine Alleinstellung.

Geschäftsführer, Maschinenbau-Unternehmen

Ich bedanke mich für die angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen. Es war nicht nur fachlich zielführend, sondern auch eine Bereicherung, Sie als Persönlichkeit kennen gelernt zu haben.

Vertriebsleiter, Rechenzentrum

Dein direkter Draht zu uns

Zeche Zollverein Katernberger Straße 107 45327 Essen

Phone: +49 201 299 799 88

Links zum Artikel

 

 

  • Vorreiter in agiler Unternehmensführung besuchen? Z.B. beim Düsseldorfer Unternehmen-> sipgate

Monatlich neu:  “Go for the 100!”-Newsletter für Inhaber aus dem Mittelstand

Werde auch du zum Vorreiter in deinem Markt.