Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jetzt voraussichtlich im April 2021 – der ursprünglich für den 26.08.2020 geplante Systemhauskongress wird Corona-bedingt verschoben. Wie geplant wird Paula Brandt die Eröffnungs-Keynote halten.

IT-Dienstleister erleben sich spätestens seit der Corona-Krise stärker als Getriebene denn als Treiber der digitalen Transformation. Auf Kundenseite beflügelte die Home-Office-Pflicht vor allem Modern-Work-Modelle. Gleichzeitig kämpfen Unternehmen mit den wirtschaftlichen Folgen des shut down.
Auf dem Systemhauskongress CHANCEN werden wir eine Zwischenbilanz ziehen und Strategien erörtern, wie IT-Dienstleister ihre Kunden dabei unterstützen können, die kurzfristig ergriffenen Ad-hoc-Maßnahmen zur Digitalisierung ihres Geschäfts in eine langfristige Strategie zu überführen. Zudem wollen wir beleuchten, wie Systemhäuser ihre eigenen Prozesse und Geschäftsmodelle weiter transformieren können.

Share This Story, Choose Your Platform!