So geht agile
Unternehmenskultur

Wie sichern Sie dauerhaft Ihr Umsatzplus?

Diese Fragen stellen sich viele unserer Kunden. Sie sind heute gut im Geschäft, vielleicht sogar Marktführer in ihrem Segment. Trotzdem: Märkte ändern sich, Konkurrenten greifen mit vergleichbaren Angeboten an. Andere Firmen produzieren effizienter, weil sie ihre Programmiertätigkeiten oder Produktion nach Nearshore verlagern.

Kurzum: Sie wollen für die Zukunft vorsorgen – und ihr Geschäft auf breitere Füße stellen. Wie kann ihnen dabei eine moderne Unternehmenskultur helfen? Und: wie fangen sie damit an? Langsam in bestehende Strukturen integrieren oder einen radikalen Schnitt machen? Wir stellen Ihnen heute die Antwort vor, die unser Kunde QASS GmbH für sich gefunden hat.

Wenn Patentrezepte nicht weiterhelfen

Die QASS GmbH ist technologisch ganz weit vorne. Der Sondermaschinenbauer aus Wetter produziert Messgeräte, die mittels Körperschall kleinste Risse im Stahl aufdecken. Kunden sind z.B. große Automobilkonzerne oder Hersteller von Windrädern.

Seit 2001 besteht das Unternehmen – und wächst seitdem Jahr für Jahr. Mittlerweile 70 Mitarbeiter arbeiten am Standort. Der Inhaber Ulrich Seuthe beschäftigt hochqualifizierte Techniker, Elektroingenieure, Marketingspezialisten. Sie forschen in Projekten zusammen mit Kundenunternehmen und Universitäten. Innovative Lösungen und Patente sind das täglich Brot. Die Märkte, auf denen QASS unterwegs ist, entwickeln sich dynamisch. Gekoppelt mit dem starken Firmenwachstum bringt das ganz eigene Herausforderungen mit sich.

Die große Herausforderung: Die Schlagkraft der Innovation erhalten.

Bei einem so starken Wachstum wie bei QASS ist klar: Die bestehenden Strukturen und Prozesse kommen irgendwann an ihre Grenzen. Es muss etwas getan werden, um die Firma für die Zukunft – und für weiteres Wachstum – aufzustellen. Die Herausforderung ist, das parallel zum laufenden Betrieb zu tun, ohne den zu stören. Es gilt Entscheidungen zu treffen. Kommt ein neues ERP-System zum Einsatz? Ist ein verbessertes Projektmanagement nötig? Und mit Hinblick auf moderne Organisationsstrukturen: Passt Selbststeuerung der Teams zu QASS?

 

Entscheidung für einen radikalen Umbau

Der Inhaber Geschäftsführer von QASS, Ulrich Seuthe, wagt den Firmenumbau: Inspiriert von Paula Brandt und Besuchen bei Vorreiterfirmen im agilen Arbeiten wie Sipgate in Düsseldorf setzt er auf eine innovative Unternehmenskultur. Konsequente Selbstorganisation der Teams soll ihm helfen, auch künftig die Firmenziele zu erreichen. Konkret heißt das: Er löst bestehende Abteilungen auf. Stattdessen: Jedes Produkt – sprich: jede Zukunftstechnologie – wird als eigenständiges interdisziplinär besetztes Team aufgesetzt.

Es sind also künftig in einem Team alle Fähigkeiten vorhanden, um ein Produkt zur Marktreife zu bringen und abverkaufsreif zu machen – also die Techniker, die Entwickler, die Vertriebler und die Vertreter vom Marketing. Jedes Team erhält ein eigenes Budget und die Option, bei Erfolg sogar selber Mitarbeiter einzustellen und eine eigenständige Firma auszugründen.

Wie können agile Vorbildfirmen Ihnen helfen?

Vorreiter in Sachen innovative Unternehmenskultur ist die Firma sipgate aus Düsseldorf. Ursprünglich gestartet als Telefonieanbieter mit der Vorwahlnummer “billiger-telefonieren.de” bietet das knapp 150 Mitarbeiter zählende Unternehmen heute Telefonielösungen für Businesskunden aller Art. Es ist über die NRW-Grenzen hinaus aber noch für einen ganz anderen Aspekt bekannt: Nämlich für ihre konsequent agile Teamorganisation. Nicht weniger als 10.000 Besucher pro Jahr wollen sich davon ein eigenes Bild machen und besuchen das Unternehmen vor Ort. Angeboten werden offene Führung oder geschlossene Firmenführungen, Kostenpunkt für letztere pro Teilnehmer: 99€. Es ist die Chance, die agile Kultur eines Vorreiters im Thema live zu erleben. Ob Konzepte wie Open Friday, Standup-Meetings in agilen Teams oder transparente Darstellung von Unternehmensdaten: Beim Gang durch das ehemalige Postgebäude nahe dem Düsseldorfer Hafen wird deutlich, wie innovative Firmenkultur aussieht. Wie anders eine solche ist, zeigt sich auch nicht zuletzt daran, dass einer der beiden Firmenchefs, Tim Mois, mitten zwischen seinen Mitarbeitern sitzt – je nach Tagesaufgabe sucht er sich einen neuen Platz. Vergessen ist das Geschäftsführerbüro vergangener Tage.

Der Firmenchef der QASS GmbH besucht Sipgate zusammen mit 10 Mitarbeitern und macht sich sein eigenes Bild. Klar ist das System der Düsseldorf nicht 1:1 auf einen mittelständischen Sondermaschinenbauer kopierbar. Aber, so Ulrich Seuthe: Das Konzept bietet genug Input und Denkanstöße für einen eigenen “QASS-Weg”. Zusammen mit Paula Brandt führt er die Umsetzung bei sich im Haus durch.

Wenn Sie ein ähnliches Event organisieren wollen:

Kategorien

Kunden Beispiele

Ich staune noch heute, mit welcher Klarheit uns Paula Brandt innerhalb kurzer Zeit zu unserem neuen Geschäftsmodell geführt hat. Sie scheint die Fähigkeit zu haben, in alles Strukturen hereinzubringen.

CEO, Infrastruktur Beratung

Das Allerwichtigste? Wir haben unsere KPIs endlich erreicht. Aber ehrlich gesagt war mir das Feedback einer meiner Führungskräfte noch wichtiger: ‚Sie haben die Herzen der Mitarbeiter erreicht.‘ Jemals dahin zu kommen hätte ich vor den Sparring-Sitzungen mit Paula Brandt ganz bestimmt nicht erwartet.

Geschäftsführer, Auslandsniederlassung Technologie-Konzern

Endlich mal nicht so ein Kästchenmaler. Paula Brandt hebt sich angenehm von anderen Strategieberatern ab, weil sie 100% Pragmatismus mitbringt. Aus meiner Sicht hat sie eine Alleinstellung.

Geschäftsführer, Maschinenbau-Unternehmen

Ich bedanke mich für die angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen. Es war nicht nur fachlich zielführend, sondern auch eine Bereicherung, Sie als Persönlichkeit kennen gelernt zu haben.

Vertriebsleiter, Rechenzentrum

Ihr direkter Draht zu uns

Zeche Zollverein Katernberger Straße 107 45327 Essen

Phone: +49 201 299 799 88

Web: www.paula-brandt.de

Monatlich neu:  “Go for the 100!”-Newsletter für Inhaber aus dem Mittelstand

Werden Sie zur Nr. 1 bei Ihrer Zielgruppe

2019-04-29T15:20:26+00:00

Rüstzeug für Ihr Wachstum