Nach einer Station bei der Unternehmensberatung Accenture war Paula Brandt als Managerin bei Microsoft in einer weltweiten Gruppe, die das Top-Management in Deutschland und den US beraten hat. Sie hat die sogenannten “Lighthouse Deals”, sprich: Projekte mit neuen, noch nicht im Markt erprobten Technologien,  auditiert, geleitet und aus Schieflagen zurück on track gebracht.