“Wie wächst du über dich hinaus? Die Herausforderung ist die Verschmelzung aus privat, business, contribution. Dann wird auch der Raum für etwas Gigantisches machbar. Gerade wenn dein oder deine Unternehmen gut laufen und du dich fragst, was jetzt noch kommen soll. Wenn du immer 150% gibst, geht es um Balance – dann wird ein anderer Lebenserfolg möglich – mit deinem Business verheiratet.“

PAULA BRANDT | EXPERTIN FÜR WACHSTUMSUNTERNEHMER | BEKANNT AUS

Wie kann es sein…

…dass alle von außen sagen, dass du erfolgreich bist – aber du selber bist nicht zufrieden? Gerade sehr erfolgreiche Unternehmer sagen mir:  “Ich habe mir wieder die Frage gestellt was ich als Mensch möchte”, “Bisher war ich nur Kopf, aber jetzt möchte ich meine innere Seite entdecken”. Wofür brennst du noch? Vielleicht hast du auch trotz aller Erfolge ein inneres Bild, an dem du dich misst – etwas das du noch nicht erreicht hast. Willst du deine menschliche Seite noch mal ganz anders in deine unternehmerischen Aktivitäten einbringen? Ab einem gewissen Punkt geht es auch um Contribution. Was gibst du zurück – womit hinterlässt du einen dauerhaften Impact?

Unternehmer machen Zukunft

Unternehmersein so angehen, dass es ein echtes „from good to great“ wird – um eine ganz andere Tiefe, ein neues Level an Zufriedenheit und Stimmigkeit in dein Leben zu bringen. Klar, das schafft und will nicht jeder. Aber wer die Reise macht, kann zum Leuchtturm werden.

In den ersten Jahren als Unternehmer geht es um Begrenzung. Wie wirst du größer? Wie findest du Kunden und richtige Mitarbeiter? Wie kriegst du finanzielle Reichweite? Wenn du das alles gelöst hast, bist du erfolgreich. Wirklich? Denn das ist erstmal keine Lebensausrichtung.

Manchmal kommt genau dann der Wunsch nach einer ganz anderen Tiefe – danach, persönlich zu wachsen. Privat und Business in Balance bringen. Mit unternehmerischen Aktivitäten, die nochmal ganz anders abgehen, weil die  Firmen zum sichtbaren Ausdruck deines Grundantriebes werden.

“To know others is knowledge. To know oneself is wisdom.” Laotse. Chinesischer Philosoph

…endlich ist es rund

Wie oft bricht in deinem unternehmerischen Alltag die Welt um dich herum zusammen? Und du reagierst panisch, unsicher wie es weitergehen soll, auch wenn man es dir nicht ansieht? Es gibt etwas, dass dich wie ein Fels in der Brandung stehen lässt. Die erfolgreichsten Unternehmer handeln aus einem unerschütterlichen Wissen heraus, wer sie sind und wofür sie stehen. Damit fällt es ihnen leichter, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das sagen Kunden über das  Wachstums-Sparring von Paula Brandt:

„Ich merke auch an mir selbst nach dieser ganzen harten Reflektion: Egal wie ich es drehe, ich schaffe nicht mehr, das aus dem Gleichgewicht zu bringen. Krass. Ich fühle mich wohl, ich kann das meiner Familie erklären dass es funktioniert. Damit bin ich viel komfortabler als höher – größer – weiter, als mit noch einer Million obendrauf. Das ist zu unausgeglichen, dabei bleiben zu viele Dinge für mich auf der Strecke.“
Tim Oldiges | CEO headgate

Ausgezeichnet von der Wirtschaftswoche 2020

Sich neu erfinden

„Meine Firma ist gut gewachsen, aber jetzt trete ich auf der Stelle, und das schon länger. Ich brauche den Schlüssel, das zu ändern.“

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tim Oldiges
CEO Headgate GmbH

Mehr erfahren

Entscheidungen mit großem persönlichen Impact

Bei großen Themen

Der CEO der IT-on.net Süd GmbH hat sein Unternehmen 2020 verkauft. Eine große Entscheidung. Paula hat ihn vorher und währenddessen begleitet.

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr erfahren

Gewappnet für den nächsten Wachstumssprung

Die Firma ändern

“Was total nötig ist wenn man die Firma und sich selber ändert, ist Reflektion. Feedback. Den Finger an den richtigen Stellen in die Wunde legen.”

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ulrich Seuthe
CEO QASS GmbH

Mehr erfahren
PAULA ANFRAGEN

Unternehmer machen Zukunft – mit Paula Brandt

Warum Mentoring wenn du erfolgreich bist?

„Ich glaube viele Menschen da draußen fragen sich, warum hast du einen Mentor, wenn du doch erfolgreich bist? Und ich glaube die Frage stellt sich nicht, derjenige ist erfolgreich weil er oder sie einen Mentor hat. Es ist eine Frage von Mindset, zu verstehen, dass es keine Schwäche ist, Unterstützung zu holen, ständig an sich zu arbeiten, die Begrenzung zu verschieben, die wir uns selbst geben, die Muster abzulegen, die man meist in der Vergangenheit entwickelt hat, Frieden zu machen mit unseren Mitmenschen und mit den Konflikten, die wir noch mit uns herumtragen. Ich glaube dass das eine wichtige Arbeit an einem selbst ist.“

ANDERE WELTSICHT. ANDERER ZUGANG ZU PROBLEMLÖSUNG

Paula Brandt

Im Business Mentoring geht es darum, dich zu sehen, mit dem Besten, das du werden kannst. Bei mir sitzen oft sehr erfolgreiche Unternehmer. Sie haben besondere Gaben. Sind  hochbegabt, Visionäre, Strategen, spannende Persönlichkeiten. Nicht umsonst ist ihre Firma bis dahin meist gut gewachsen. Als Mensch mit einer leichten Form von Asperger bin ich diesen Weg selber gegangen. Nachdem ich viele Jahre Managerin bei Microsoft war, Vorstände und Geschäftsführer weltweit beraten habe, habe ich anschließend selber ein Unternehmen aufgebaut. Als Pionier in der damals neuen Technologie Azure konnten wir rasant wachsen.

„…dass du anders denkst finde ich spannend. Dadurch hast du besondere Fähigkeitern, die mich neugierig machen, dazu kommt dann deine Berufs-, und Lebenserfahrung. Da denke ich Mensch, das ist eine besondere Mischung, da ist mal jemand der sich nicht hinter Tools versteckt.
Lydia Keldenich |Inhaberin Lydia Keldenich GmbH

Finanziell und unternehmerisch war ich erfolgreich – aber in einer Form, die nicht gut für mich war. Das führte zum  gesundheitlichen Zusammenbruch und dazu, dass ich mein Unternehmertum und Erfolg neu definiert habe. Meine Firmenanteile habe ich Ende 2016 verkauft. Aus Sylvia Krause wurde Paula Brandt – der Künstlername ist der Mädchenname meiner Großmutter. Sie steht für Werte, die ich heute an Unternehmer weitergeben möchte. Zusammen machen wir Zukunft. Mit Verantwortung und einem Beitrag, der sich stimmig anfühlt.

 

„…aber wenn ich alleine deine Lebensgeschichte dagegen höre, mit den Einschnitten, mit den Veränderungen, Disruptionen und so weiter, dann denke ich immer da ist deine  Vision entstanden an diesen sage ich mal Scheidepunkten deines Schicksals.“
Ulrich Zerhusen |Inhaber und Geschäftsführer Zerhusen & Blömer GmbH

VORTEIL FÜR UNTERNEHMER IM MENORING

Mit besonderer Persönlichkeit erfolgreich bei Microsoft und als Unternehmerin

VON ANFANG AN DABEI

Paula Brandt hat ihre Karriere gestartet bei Pixelpark, einer der ersten Digitalagenturen. Dort und später bei der Unternehmensberatung Mummert+Partner hat sie die ersten großen Portalprojeke auf dem Markt geleitet. Ihre Aufgabe war: Für Kunden aus Konzernen innovative Geschäftsmodelle zu implementieren und funktionierende Startup-Firmen aufzubauen.

2007
2007

KARRIERE ALS MANAGERIN BEI MICROSOFT

Nach einer Station bei der Unternehmensberatung Accenture war Paula Brandt als Managerin bei Microsoft in einer weltweiten Gruppe, die das Top-Management in Deutschland und den US beraten hat. Sie hat die sogenannten “Lighthouse Deals”, sprich: Projekte mit neuen, noch nicht im Markt erprobten Technologien,  auditiert, geleitet und aus Schieflagen zurück on track gebracht.

2013
2013

FOUNDER & CEO EINER STARK WACHSENDEN GMBH

Ab 2013 war Paula Brandt Gesellschafter-Geschäftsführerin bei der Orange Networks GmbH, einem der am schnellsten wachsenden Microsoft-Partner in Deutschland. Fokus lag auf IT-Consulting und Development im Azure-Bereich bei Kunden mit hohem Sicherheitanspruch wie Rechenzentren oder im öffentlichen Sektor.

2016
2016

RÜCKZUG ALS AKTIVE GESCHÄFTSFÜHRERIN

Ende 2016 hat Paula Brandt ihre Firmenanteile an der Orange Networks GmbH verkauft und ihre Rolle als aktive Gesellschafter-Geschäftsführerin aufgegeben, um künftig als Mentorin und Sparringspartnerin unter eigener Marke zu arbeiten. Über ihre Erfahrungen aus der Beratung vom Top-Management hat sie ein Buch geschrieben: Mayday aus der Chefetage, erschienen im Ariston-Verlag.

2017
2017

GRÜNDUNG VON GO FOR THE 100

GRÜNDUNG VON GO FOR THE 100

2017 hat Paula Brandt die Go for the 100® – do not settle for less Methode entwickelt und zur Marktreife gebracht. Sie ist heute Unternehmerin und Inhaberin der Go for the 100 – Beratung. Zusammen mit kleinen einem Team unterstützt sie innovative Unternehmer im Mentoring und als Sparringspartner auf ihrem Wachstumspfad.

2020
2020

WEGBEREITERIN FÜR NEUE WACHSTUMSPFADE

Ihr Rückzug aus dem operativen Geschäft als Managerin bei Microsoft und der Verkauf ihrer Firmenanteile aus der IT-GmbH ermöglicht es Paula Brandt, ihre Mission zu leben: Unternehmer nach vorne zu bringen, die nach klaren Werten handeln. Gemeinsam neue Wachstumspfade zu gehen.

PAULA ANFRAGEN

BEKANNT AUS DEN MEDIEN

UNTERNEHMERIN – GO FOR THE 100

Mit der Go for the 100® – Methode ganz praktisch das nächste Level auf deinem Wachstumspfad erreichen. Es steht für go for your personal 100% – do not settle for less.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Go for the 100

BUCHAUTORIN

Eine Krise in der Firma souverän bewältigen und trotzdem Mensch bleiben. So geht es

Leseprobe

SPEAKER

>>Vordenker-Kongress: Vorträge von Paula Brandt, Richard David Precht. Frank Thelen

LIVE IM RADIO

Direkt zum Nachhören: Paula Brandt im Interview im Hessischen Rundfunk in der Sendung HR2 Doppelkopf

Das sagen Unternehmer

Stimmen zu Paula Brandt

“Wir arbeiten nur mit den Besten auf dem Markt zusammen. Dazu gehört für uns Paula Brandt.”
Hind Seiferth | CEO Unigy GmbH

Was für ein Glück Dich kennengelernt zu haben. Vielen Dank für Deine Zeit, Deine erfrischenden Gedanken und allen voran für das Halten des Spiegels und Deine Inspiration. Dein Code Snippet wurde in meinem Programm bereits integriert. Noch mal Danke!

“Ich war selten jemandem dankbarer für derart unangenehme Fragen.”

 

André Aslund
CEO Vorwärts GmbH

Ich bin davon überzeugt, dass du Gedanken lesen kannst. Damit gehe ich aus keinem Gespräch mit dir heraus, ohne dass sich bei mir wieder ein Schalter umgelegt hat.

 

Andreas Haaken
Managing Director APTIS GmbH

Wir wollten uns weiter entwickeln, und da warst du uns eine große Hilfe. Das war genial. Die Praxiserfahrung, die du aus deinen letzten 20 Jahren Karriere hast, gebündelt zu spüren, das hat uns wirklich sehr stark geholfen.

 

Daniel Bartel
CEO Make3it GmbH und Innovation Kickbox

BUCHUNG & KONTAKT

“BEST OF”-UNTERNEHMER MACHEN ZUKUNFT

Neu im Blog

Wie kannst du Vertrauen lernen?

tipps & tools In dieser Woche war ich zu Gast beim Podcast #unlockgrowth. Im Interview mit Iliyana Panov haben wir eine tolle Podcastfolge zum Thema aufgenommen: "Kannst du Vertrauen lernen?" Viele Unternehmer wünschen sich, ihr eigenes Ego zurückzustellen. Sie wollen die Perspektive des anderen einnehmen [...]

Werte großgeschrieben

#UnternehmerMachenZukunft Gut mit Kunden und Mitarbeitern umgehen, sich verlässlich zeigen, Verantwortung übernehmen.Der Essener ERP-Hersteller e.bootis ist mit seiner konsequenten Spezialisierung und Langfristigkeit in der Betreuung für viele Familienunternehmen und Mittelständler ein gesetzter Partner auf Augenhöhe. Dahinter steht die Inhaberfamilie Langenstein. Sie steht selber als Familienunternehmen [...]

  • JARO

Nachhaltige Beschaffung

#gamechanger Dem Planeten geht die Luft aus. Aber wo anfangen was zu ändern? Selbst Ziele wie die Malediven sind schon lange kein echter Traum mehr, weil durch Klimakrise und Umweltverschmutzung akut bedroht. Die Unternehmerin Yvonne Jamal hat einen ganz persönlichen Anlass, daran etwas ändern zu [...]

Top Events mit Paula Brandt

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

ALLE BEIRÄGE LESEN

Unternehmer-Porträt des Monats

Mein erstes Buch “Mayday aus der Chefetage” handelt von Unternehmer in Krisen – von vielem, was nicht gut läuft. Es kam 2016 heraus, sozusagen mit einer Punktlandung zum VW-Skandal. Damals haben mich viele gefragt: “Hast du auch gute Vorbilder?” Und ich musste ehrlicherweise sagen: Nein, nicht wirklich. Heute, 5 Jahre später, pünktlich zum Erscheinen von meinem neuen Buch im Herbst 2021, habe ich sie gefunden. Es sind Unternehmer im Mittelstand.  Sie gehen neue Wege. Im Mittelpunkt für ihr Handeln stehen Ethik, Moral, soziale Verantwortung für Familie und Mitarbeiter, faires Miteinander sowie sinnvolles Wirtschaften. Sie sind echte Vorbilder – und in meiner Initiative “Unternehmer machen Zukunft” stelle ich sie vor. Ich hoffe dass sie dich ebenso begeistern wie mich selber.

Leseprobe

“Was machen diese Unternehmer anders? Sie definieren Erfolg  auf Grundlage von Werten. In Einklang mit ihrer Persönlichkeit. Wachsen gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden. Gerade dadurch ebnen sie Wege in der Wirtschaft, an die vorher keiner geglaubt hat.

Neu im Blog

UNTERNEHMER-PORTRÄT DES MONATS

Immer mehr Unternehmer gehen neue Wege. Im Mittelpunkt für ihr Handeln stehen Ethik, Moral, soziale Verantwortung für Familie und Mitarbeiter, faires Miteinander sowie sinnvolles Wirtschaften. Damit sind sie Vorbild für andere.

e.bootis - wie Werte einen Unterschied machen

“Ein deutscher Mittelständler. Verkauft an Amerikaner, dann von der Gründerfamilie zurückgekauft. Heute klare Spezialisierung auf deutsche Familienunternehmen. Als ich diese Geschichte gehört hatte, war mir klar: e.bootis gehört in meine Reihe #UnternehmerMachenZukunft.”

ZUR STORY

MISSION VON PAULA BRANDT

Verantwortung übernehmen

“‘NICHTS GEHT IN DEUTSCHLAND VORAN?’ Doch. Und wie. Es gibt viele großartige Unternehmer im Mittelstand, die anpacken. Innovativ sind. Zusammen finden wir Wege, wie sie persönlich und ihre Firma gut weiter wachsen. Mit Verantwortung für Mitarbeiter & Kunden und oft einem Beitrag für die Themen der Zeit.”

Paula Brandt | Unternehmerin | Mentorin | Wachstums-Sparring

VORRÄGE VON PAULA BRANDT

Unternehmer machen Zukunft - aber wie?

Digitalisierung und Innovation ist in aller Munde. Bei aller Begeisterung über technischen Fortschritt vergessen CEOs leicht: Der Mensch ist der Engpass. Eine Steigerung der Produktivität heute erfolgt nicht über den ‚Next-Generation‘- Rechner, der 200x schneller ist als der alte. Sie erfolgt über Problemlösungen, die ihre Mitarbeiter entwickeln und für die sie neue Technologien einsetzen.

Das Problem dabei: Mitarbeiter in Firmen müssen erst einmal befähigt werden, solche Lösungen zu entwickeln. Wissen haben alle bereits mehr als genug – es geht darum, dass sie es neu zusammensetzen und anwenden. Ergo: Sie müssen ein Umfeld schaffen, in dem der Einzele zum Besten seiner Selbst aufläuft und gerne Höchstleistungen bringt.

Paula Brandt zeigt im Vortrag, wieso CEOs bei sich selber anfangen sollten. Wie sie dann das Feuer der Begeisterung in den Mitarbeitern entzünden und ein Hochleistungsteam aufbauen. Sie hat über Jahre die erfolgreichsten Wachstumsunternehmer analysiert und teilt ihre Erfolgsfaktoren. Viele Kunden von Paula Brandt sind solche mutigen Unternehmer – und damit Vorbilder für ein Erfolgsmodell "made in Europe".

Ansprechpartnerin

Claudia Römer

Gerne beantworten wir alle Fragen rund um Vorträge und Coachings von Paula Brandt. Claudia Römer steht dir unter 0201 299 799 88  telefonisch und per Mail unter claudia.roemer[at]paula-brandt.de für alle Fragen zur Seite. Wir freuen uns auf dich!

Wie können wir gemeinsam Großes bewirken? Vereinbare jetzt einen Gesprächstermin.

Telefontermin vereinbaren

DIREKT +49 (201) 299 799 88