Vorbilder erleben

Wie wir einen Impact machen.

Auf dieser Website stelle ich dir Impact-Unternehmer vor. Lerne ihre jeweiligen Erfolgsgeheimnisse kennen und lasse dich für dein eigenes Business inspirieren. Auf dieser Website findest du Background-Infos, Interviews, Fotos: Direkt im Anschluss im Überblick, per Klick gelangst du dann zum jeweiligen Detail-Porträt.

Viel Spaß!

Alle Impact-Porträts im Überblick.

„Als ich aus dem Automotiv-Bereich in die Pflege eingestiegen bin, habe ich mich erschrocken. Die Branche liegt am Boden. Mein Ziel ist, gerechte Bezahlung für die Pflege zu erreichen.“

Ulrich Zerhusen, Betreiber von Pflegeeinrichtungen,
Zerhusen & Blömer GmbH

Einen Unterschied machen

Sinnvoll & profitabel.

„Wie wächst du über dich hinaus? Es geht im Leben nicht darum, durchzukommen, ohne aufzufallen. Sondern darum, diese Welt besser zu hinterlassen. Größe zu zeigen, Verantwortung zu übernehmen und persönlich zu wachsen. Die ganze Power deiner Rolle in die Waagschale zu werfen, um einen Impact zu machen.“

Paula Brandt, THE IMPACT LEADER INITIATIVE

Gesundes Wachstum

Wie können Unternehmer wirtschaftliches Wachstum mit Substanz füllen und nachhaltig erfolgreich sein?

Beitrag leisten

Wie können Unternehmer ihr WHY I CARE zum Wohl der Gesellschaft einsetzen und etwas zurückgeben?

In Einklang mit der eigenen Mission

Wie finden Inhaber heraus, wofür sie eigentlich antreten und was sie wirklich erreichen wollen?

Profitabel wirtschaften – Impact finanzieren

Wie lässt sich dies erreichen – profitabel und im Einklang mit den Gesetzen vom Markt?

Gemeinsam gegen die Klimakrise

Mit nachhaltiger Software-Entwicklung und Kooperation.

Friederike Löwe – Lionizers GmbH

Bewerber stehen Schlange

ERP-Systeme für Familienbetriebe.

Dr. Tim Langenstein, Dr. Dr. Karl Langenstein – e.bootis AG

Pflege, die nicht nach Pflege aussieht

Gerechte Bezahlung für die Branche.

Ulrich Zerhusen – Zerhusen & Blömer GmbH

Lösemittel-Recycling

Ein Startup der Circular Economy im Familienbetrieb.

Christine Batsch – Batsch Verfahrenstechnik GmbH

Hautarzt per App

Zwei Ärzte-Ehepaare mischen die Telemedizin auf.

Dr. Alice Martin, Dr. Estefanía Lang – Dermanostic GmbH

Verantwortung ans Team

Als Software-Hersteller für den Mittelstand.

Boris Feldmann – Werkdigital GmbH

Vegane Milch

Geschäftsmodelle für eine bessere Zukunft.

Julian Wessing – Get Pilk / Crealize GmbH

Wenn Kinderaugen leuchten

Von Startblöcken & Wasserspray-Parks.

Christian Roigk – Roigk Schwimmsport GmbH

Nachhaltigkeit im Einkauf

Mit Lieferketten-Gesetz zur besseren Welt.

Yvonne Jamal & Steffi Kirchberger – JARO Institute e.V.

Eis ohne Kuh

Produkte für einen nachhaltigen Lifestyle in der Großstadt entwickeln.

Recebba Göckel – NOMOO / NRDS GmbH

Wertschätzende Firmenkultur

Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter und für einen Standort.

Stefan Hörhammer – medialine AG

JETZT DU!

Mehr Infos zu den Porträts

Gemeinsam gegen die Klimakrise.

Erlebe Pioniere aus Hamburg in nachhaltiger Software-Entwicklung.

❝Ich glaube, dass jeder Mensch die Klimakrise abmildern sollte. Sie geht uns alle an und wird nicht einfach so vorbei gehen. Ich bin immer auf der Suche nach meinem größten Hebel und meine Wirksamkeit zu steigern.❞

Friederike Löwe

Founder – Lionizers GmbH

Wo Bewerber Schlange stehen.

Erlebe einen erfolgreichen Software-Hersteller in Familienhand. Mit einer ganz eigenen Unternehmskultur.

❝Ein deutscher Mittelständler. Verkauft an Amerikaner, dann von der Gründerfamilie zurückgekauft. Heute klare Spezialisierung auf deutsche Familienunternehmen. Als ich diese Geschichte gehört hatte, war mir klar: e.bootis gehört zu den Impact-Unternehmen, nach denen ich immer Ausschau halte.❞

Paula Brandt nach dem ersten Kennenlernen

Pflege, die nicht nach Pflege aussieht.

Erlebe den Familienunternehmer Ulrich Zerhusen, der aus der Automobilindustrie kam. Er war erstmal geschockt über die Zustände in der neuen Branche. Seitdem lebt er für seine Mission: Wert und Wertschätzung in die Pflege bringen.

❝Mein persönliches WARUM: Menschen, die keinen Status haben, einen zu geben. Pflege ist nicht sexy. Es ist meine Lebensaufgabe, Wertschätzung, die für die Pflege fehlt, zu erhöhen.❞

Ulrich Zerhusen

Pflege-Pionier | Zerhusen & Blömer GmbH

Wo Lösemittel nicht einfach mehr in die Landschaft gekippt wird.

Manchmal elektrisieren mich Unternehmen – wie passiert mit Batsch Verfahrenstechnik. Hier entsteht der nächste Hidden Champion, der Probleme wie Teslas Grundwasserabsenkung in Brandenburg lösen könnte.

❝Gut auf dem Planeten weiterzuleben geht nur mit nachhaltigem Wirtschaften. Schon als Kind war mir klar: Ich werde der Nachwelt nicht meinen Dreck hinterlassen.❞

Christine Batsch

Recycling-Pionierin | Batsch Verfahrenstechnik GmbH

Hautarzt per App.

Dr. Alice Martin und Dr. Estefanía Lang haben das Unternehmen zusammen mit ihren Ehemännern gegründet. Alle vier sind ausgebildete Ärzte. Wer fühlt sich erinnert an die Story der beiden Biontech-Gründer? Erlebe die neuen Vordenker der Deutschen Wirtschaft gekürt vom Handelsblatt.

❝Wir wollen mit unserer Hautarzt-App allen Menschen auf der Welt helfen, egal wo sie sich befinden, unabhängig vom Status, unabhängig vom Ort und der Hautfarbe. Für jeden, der ein Handy hat. Auch an Orten wie Afrika, wo viele gar keinen Zugang zu Hautärzten haben.❞

Dr. Estefanía Lang

Founder | Dermanostic GmbH

Verantwortung aufs Team übertragen.

Boris Feldmann hat die Weichen neu gestellt: Er ist herausgegangen aus der aktiven Geschäftsführung. Stattdessen hat er die operative Steuerung ans Team übergeben. Erlebe wie das klappt.

❝Vor drei Jahren stand ich vor einer Grundsatzentscheidung. Weiter Teil des Teams sein oder wirklich Unternehmer werden. Auch mit einem Team von tollen Mitarbeitern, aber eben nicht mittendrin, sondern als Trainer, Coach und Mentor an der Seitenlinie.❞

Boris Feldmann

Software-Unternehmer | Werkdigital GmbH

Vegane Milch.

Die große Vision: Ein wirklich nachhaltiges Startup gründen.

❝Pilk steht für plant based milk. Jeder soll künftig seinen Drink gesund, nachhaltig und ohne schlechtes Gewissen zu sich nehmen können – ohne sich dabei den schlechten Schoko-Milchshake hereinziehen zu müssen. Sogar die Verpackung ist nachhaltig, weil sie nach Gebrauch in Wasser aufgelöst werden kann.❞

Julian Wessing

Founder | Pilk / Crealize GmbH. Heute Startup-Koordinator bei der BRYCK GmbH

Wenn Kinderaugen leuchten.

Ein Arbeitgeber in der Provinz? Am Rand vom Ruhrgebiet? Kann das denn überhaupt modernes Arbeiten möglich machen? Aber wie!

❝Wenn ich durch die Produktion gehe und das Öl rieche, dann fühle ich mich zuhause. Wenn ich morgens ins Büro komme, freue ich mich darauf, mit meinen Mitarbeitern gemeinsam etwas zu bewegen.❞

Christian Roigk

Familienunternehmer in 3. Generation | Rogik GmbH & Co

Nachhaltigen Einkauf fördern!

Yvonne Jamal und Steffi Kirchberger haben 2018 das JARO Institute for Sustainability and Digitalization e.V ins Leben gerufen. Ihre Erfahrungen aus früheren Tätigkeiten bei Firmen wie TUI und Zalando: Echte Nachhaltigkeit beginnt im Einkauf.

❝Ich habe zunehmend die Schattenseiten beobachtet: Mehr Massentourismus, die allgemeine Gier nach immer billigeren Produkten ohne Rücksicht auf Produktions- und Arbeitsbedingungen. Ich wollte das so nicht einfach hinnehmen, sondern aktiv beitragen und diese Entwicklung ändern.❞

Yvonne Jamal

Founder | JARO Institute for Sustainability and Digitalization e.V.

Eis ohne Kuh.

Wenn nachhaltiger Lebensstil zum Geschäftsmodell wird.

❝Ein Liter Kuhmilch verursacht dreimal so viel CO2-Ausstoß wie ein Liter Kokosmilch. Was lag also näher, als sich vegan zu ernähren? Wir wollen der Tesla unter den Eismarken sein.❞

Rebecca Göckel

Founder | brand: Nomoo | NRDS GmbH

Eine Nachfolge gut regeln.

Wertschätzung dominiert die Unternehmenskultur: Wie die Zusammenarbeit innerhalb der Familie und unter Brüdern gut klappt. Und wie die Inhaber ihre DNA ans Unternehmen weitergeben.

❝Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, an unserem Heimatort mit der Zentrale zu bleiben und auch dort unsere Steuern zu zahlen. Die Tatsache, dass man mit seinem eigenen Geld agiert, führt dazu, dass man sehr genau darüber nachdenkt, was man da tut. Wir sind davon geprägt, nachhaltig Profit zu machen.❞

Stefan Hörhammer

Founder & COO | medialine AG

Willst du auch mitmachen?

Warum mache ich diese Initiative? Damit soviele wie möglich das WHY I CARE dieser großartigen Unternehmer/innen hören und ihrem Beispiel folgen. Alleine hätte ich das Buch nicht machen können. Es ging nur durch all diejenigen, die es mitgetragen haben und mutig ihr Beispiel an die Welt zeigen.

Was ich dir hier zeige, ist nicht perfekt. Es geht nicht um einen durchgestylten Auftritt. Was du hier und auf den Unterseiten findest, sind echte Bilder und Geschichten, mit denen wir gemeinsam zeigen wollen, dass wir etwas tun. Wir sind viele – wir sind Impact-Unternehmer/innen von um die Ecke bei dir. Kein Unicorn, sondern bodenständig, anfassbar. Und wir werden immer mehr.

Willst du auch mitmachen? Dann melde dich über das Formular unten und komme ins nächste Porträt!

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt aufnehmen?

Direkt anrufen unter +49 (201) 299 799 88

Wir freuen uns auf deine Nachricht!