„Obwohl ich Vollgas gegeben und viel Geld investiert habe, hat es nicht abgehoben – weil ich nicht klar definiert hatte, was für mich ‘the one big thing’ ist. Das habe ich mit Paula geschafft.“

Tim Oldiges

Inhaber headgate GmbH> | Familienunternehmer 2. Generation

Der Personalberater stand an einer Wachstumsschwelle.

Ausgangssituation:

  • Die künftige Wachstumsstrategie war unklar

  • Tim als Inhaber arbeitete selbst mit 150% in der Firma mit

  • Die Mitarbeiter führten Aufgaben nicht nach Tims Qualitätsanspruch durch

Ergebnis:

  • Klare Strategie für das weitere Wachstum in Punkto Teamgröße, Fokus auf die Region, Positionierung

  • Veränderung der Rolle hin zu „am Unternehmen arbeiten“

  • Neue Führungskräfte-Organisation mit Abgabe von Verantwortung.

Gesucht: Eine Strategie für das Wachstum der Familienfirma.

Ausgangssituation:

  • Firmenthemen grätschten häufig in das Privatleben herein

  • Verzetteln durch zuviele Ideen für die Firma in der Familie

  • Unklarheit im Führungsteam  über die Zukunftsstrategie

Ergebnis:

  • Festlegen der Wachstumsstrategie für 1, 3 und 7 Jahre

  • Maßnahmen für die Umsetzung geplant

  • Den Führungskreis und das Team in Workshops ins Boot geholt.

Nachfolgerin in 2. Generation Cegla Medizintechnik GmbH>

„Das Wichtigste für mich war, das 'Wir' zu schützen. Als Ehepaar zusammen in der Firmenleitung kann jedes geschäftliche Problem privat gehen. Wir haben uns mit immer neuen Ideen aufgerieben.“

Jens Ebinger

Geschäftsführer Cegla Medizintechnik GmbH>

„Es ging darum, wie ich eine gute Chefin werde. Umsätze steigen, wenn man die Herzen der Menschen erreicht. Wir haben an meinen sozialen Kompetenzen gearbeitet.“

Olga Knaub

Inhaberin von Bildungsinstituten | duden Institute>, Studienkreis>

Die Bildungsunternehmerin wünschte sich ein Top-Team.

Ausgangssituation:

  • Nach starkem Firmenwachstum in kurzer Zeit und hohem Invest stimmte die Profitabilität noch nicht

  • „Die ungezählten Tage mit 16 Stunden“:
    Olga war noch zu stark operativ eingebunden

  • Der große Traum, für den sie antritt, geriet aus dem Fokus

Ergebnis:

  • Rückzug aus dem Operativen, Übergabe ans Team

  • Mehr Zeit für die Familie & für die Arbeit „am Unternehmen“

  • Kapazitäten geschaffen für die Arbeit an der Vision mit Impact.

Eine Strategie für die Gründer und das Führungsteam fehlte.

Ausgangssituation:

  • Positionierung & Ansprache der Zielgruppe stimmte noch nicht

  • Potenzial bei den B2B-Zielgruppen war nicht ausgeschöpft

  • Rollenaufteilung zwischen Founder- & Führungsteam stimmte nicht

Ergebnis:

  • Maßnahmen für einen erfolgreichen Markteintritt definiert

  • Klare Strategie für den Marktmix von B2C / B2B und die Geschäftsmodelle

  • Workshop mit dem Führungsteam für veränderte Rollenausübung & Umsetzen von Maßnahmen.

„Beim letzten Workshop hatten wir das Ziel, unsere Mission erfolgreich in die Medien zu bringen. Das haben wir mit deinen Impulsen geschafft. Jetzt, ein Jahr später, geht es darum, das Ganze noch besser zu steigern. Danke, dass du uns geholfen hast, den Knackpunkt zu finden und anzuerkennen. Ich bin wirklich ein sehr großer Fan von dir!“

Dr. Alice Martin

Founder Dermanostic GmbH> | Deutscher Exzellenzpreispreis,
Vordenkerin Deutsche Wirtschaft

Nach einer mehrjährigen Zusammenarbeit hat sich Inhaber Jürgen Gut zum Zusammenschluss seiner Firma IT-On.Net Süd mit der Mait Gruppe> entschieden. Paula hat ihn dabei begleitet.

Keine Zeit für Zukunftsprojekte neben dem Tagesgeschäft.

Ausgangssituation:

  • Zukunftsprojekte blieben neben dem Tagesgeschäft liegen

  • Umstieg auf ein neues Geschäftsmodell (Managed Service Provider) konnte bisher nicht bewältigt werden

  • Strategie fehlte: Konnte die Firma eigenständig auf dem Markt bestehen?

Ergebnis:

  • Umstieg auf ein verändertes Geschäftsmodell hat geklappt

  • Es wurde Selbststeuerung im Team eingeführt

  • Übergeordnete Ziele neben dem Tagesgeschäft wurden gesetzt und regelmäßig überwacht

  • Die Entscheidung über die Fortführung der Firma wurde getroffen und die Firma für den Verkauf vorbereitet.

Die Vision mit Impact klar formulieren können.

Ausgangssituation:

  • Trotz großer Erfolge fiel es Wahiba schwer, die Vision für ihr weiteres Leben zu benennen

  • Sie konnte nicht entscheiden, ob sie ihre bisherige Karriere ausbauen oder etwas Neues beginnen sollte

  • Ihr fehlte ein Plan, um ihr Herzensthema zu verfolgen

Ergebnis:

  • Wahiba hat eine klare Entscheidung für sich und ihren weiteren Lebensweg getroffen. Die Zweifel sind beendet.

Du willst das auch?

Fragen, bei denen du weiterkommst:

„In einer herausfordernden Situation in ein Inhaber-Coaching zu gehen, halte ich persönlich für eine Stärke. Gerade wenn ich mit meinen eigenen Vorgehensweisen und Methoden nicht mehr weiterkomme. Es ist toll, von jemandem wie Paula unterstützt zu werden, die soviel Erfahrung hat, wie man ein Unternehmen gerade auch in kritischen Situationen führt. Die selber einen Background in Persönlichkeitsentwicklung & Coaching hat und dadurch eine sehr große Tiefe mitbringt.“

Rachid Debdoubi

Bildungsunternehmer IWQ-Holding> | Seit 2 Jahren in der Wachstumsbegleitung

Erstmal unsere Arbeit kennenlernen?

Du kannst zwischen drei unkomplizierten Einsteiger-Lösungen aus unserer WHY I CARE-Academy wählen, wenn du nicht gleich das 1:1 Wachstums-Sparring bei Paula buchen möchtest.

Kostenfrei erfahren wo du stehst.

Mach den großen Online-Selbsttest mit 48 Fragen in 10 Kategorien & sofortiger Auswertung. Deine kostenfreie Standortbestimmung!

Direkt selber weiterarbeiten?

In Ergänzung zum Online-Selbsttest bieten wir dir eine Anleitung, wie du mit dem Ergebnis weiterarbeiten kannst. Entweder alleine für dich oder begleitet in einer digitalen Schnupper-Session durch Paula. So kommst du endlich vorwärts!

Workbook & E-Book

25,90einmalig
  • 𝗠𝗶𝘁 𝗔𝗻𝗹𝗲𝗶𝘁𝘂𝗻𝗴 𝘄𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿𝗮𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝗲𝗻.
  • Du erhältst von uns ɴᴜʀ ʜɪᴇʀ das 𝗪𝗛𝗬 𝗜 𝗖𝗔𝗥𝗘-𝗘-𝗕𝗼𝗼𝗸 sowie ein 𝗵𝗼𝗰𝗵𝘄𝗲𝗿𝘁𝗶𝗴𝗲𝘀 𝗣𝗗𝗙-𝗪𝗼𝗿𝗸𝗯𝗼𝗼𝗸 zum offiziellen Preis vom E-Book. Damit erstellst du einen ersten persönlichen Umsetzungs-Fahrplan. Für deinen schnellen Start!

Schnupper-Sparring

149einmalig
  • 𝗠𝗶𝘁 𝗕𝗹𝗶𝗰𝗸 𝘃𝗼𝗻 𝗣𝗮𝘂𝗹𝗮 𝘇𝘂𝗿 𝗥𝗼𝗮𝗱𝗺𝗮𝗽.
  • Hast du schon länger ein dringendes Problem? Besprich es mit Paula persönlich in einer Session 𝗱𝗶𝗴𝗶𝘁𝗮𝗹𝗲𝘀 𝗦𝗰𝗵𝗻𝘂𝗽𝗽𝗲𝗿-𝗦𝗽𝗮𝗿𝗿𝗶𝗻𝗴. Zusätzlich erhältst unser hochwertiges 𝗣𝗗𝗙-𝗪𝗼𝗿𝗸𝗯𝗼𝗼𝗸 für deine Nachbereitung. Deine Abkürzung zur Veränderung!

Zu guter Letzt: Erkennst du dich wieder?

Wer sind die Kunden von Paula?

Unsere Kunden wollen nicht einfach nur immer mehr Umsatz machen. Wichtiger als der kurzfristige Erfolg ist ihnen der Impact, den sie in die Welt bringen wollen. Deswegen kommen sie ins Inhaber-Coaching zu Paula:

„Was kann ich als Unternehmer tun, um diese Welt auch für die nächsten Generationen zu einem friedlicheren und lebenswerteren Ort zu machen? Die Lösung unserer gesellschaftlichen Probleme hat für mich deutlich an Priorität gewonnen.“

Wir möchten die Art, wie Wunden in Deutschland geheilt werden, verändern. Soziale Themen sind uns extrem wichtig. Dabei sind wir sehr wachstumsgetrieben, denn wenn wir keinen Erfolg haben, können wir auch keine sozialen Projekte machen.

Paula nennt uns Impact Leader, die mit ihrem Unternehmen ihren Lebenszweck, ihr „Warum“, in die Welt bringen wollen. Ich bin Unternehmer geworden, um die Pflege endlich stark zu machen.

Ulrich Zerhusen, Zerhusen & Blömer>

Ich bin glücklich, wenn ich nur einen weiteren Menschen von der Straße holen und in Arbeit vermitteln kann. Ich möchte etwas dafür geben, weil es für mich so ein Superding ist.

Rachid Debdoubi, IWQ-Holding, EuBiA GmbH>

Bei uns ist das Mindset wichtig. Wer hier arbeitet, soll verstehen: Ich verändere ein Stück die Welt. Aber bei aller Hingabe müssen wir Zahlen und Wachstum schaffen. Wir sind kein Krankenhaus, das vom Staat nachfinanziert wird.

Dr. Estefanía Lang, Dermanostic GmbH>

Die Mission von Paula

„Wie wächst du über dich hinaus? Es geht im Leben nicht darum, durchzukommen, ohne aufzufallen. Sondern darum, diese Welt besser zu hinterlassen. Größe zu zeigen, Verantwortung zu übernehmen und persönlich zu wachsen. Die ganze Power deiner Rolle in die Waagschale zu werfen, um einen Impact zu machen.“

Paula Brandt

Buche dein persönliches Erstgespräch.

Wie können wir dir weiterhelfen?
Im 20-minütigen Erstgespräch findest du es heraus.

Kontakt aufnehmen?

Direkt anrufen unter +49 (201) 299 799 88

Wir freuen uns auf deine Nachricht!